Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Ein Jüngerschaftskurs für unsere iranischen Geschwister ist am Samstag, 01.06.2019, gestartet!  Er findet regelmäßig jeden Freitag um 18.00 Uhr in der Insel statt.

Auf Deutsch und in Farsi werden 20 Kapitel des Kurses innerhalb eines Jahres bearbeitet. Der Jüngerschaftskurs ´Komm, folge mir nach` von Tim Green wurde speziell für Menschen aus muslimischen Hintergrund geschrieben, die eine Entscheidung für Christus getroffen haben oder kurz davor stehen. Es ist kein Glaubensgrundkurs, um den christlichen Glauben kennenzulernen. Er knüpft vielmehr bei denen an, die mit Jesus leben wollen und lernen wollen, wie Nachfolge praktisch aussieht.
Ausgehend von ihrem kulturellen und religiösen Hintergrund wachsen sie im Glauben durch eine Kombination von Selbststudium, regelmäßigen Gruppen- oder Zweiergesprächen und praktischen Aufgaben.
Tiefgehende Jüngerschaft beeinflusst Themen wie Zugehörigkeit (z.B. neue Identität, Gemeinde, Taufe, Verfolgung), Weltbild (der dreieinige Gott, Fatalismus, Rache, gute Werke etc.) und Verhalten (in Ehe, Beziehungen, Konfliktlösung, Gebet, Zeugnis geben). All diese Themen und mehr werden im Rahmen eines induktiven Studiums des 1. Petrusbriefes bearbeitet. Sehr gut auch als Taufvorbereitung.
Um einen Einblick in das Kursmaterial zu bekommen, können Sie die ersten zwei Kapitel des Teilnehmerkursbuches (in Deutsch) hier downloaden:
www.orientierung-m.de/spezial-komm-folge-mir-nach

Ihr Weg zu uns

Ihr Abfahrtsort:

Beachten Sie weitere Angebote aus dem Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden K.d.ö.R.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Den sicheren Hafen verlassen – gutes Handwerkszeug an Bord

Die Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal bietet vor Ort in den Landesverbänden und Gemeinden für Gemeindeleitungen das Training FÜHREN UND LEITEN an. .

17.10.2019

„Aufbruch in die Zukunft“

Das Diakoniewerk der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden in Baden-Württemberg feierte am 12. und 13.

17.10.2019